20110719 Tag 18

Die B365 und der Wind…

oder mit den Worten von Freedom Call: „A Perfect Day“.
Sowohl der Wind als auch die B365 haben mich heute 159km bis kurz vor Norsjö gebracht. Die B365 geht in einem sanften Auf-und-Ab stetig nach Norden und mit ordentlichen Rückenwind lief es richtig gut.

Unterwegs ist ansonsten nicht viel passiert. Die Straße war mal mehr mal weniger stark befahren. Am Nachmittag habe ich ein älteres Paar aus Schweden getroffen, die mit dem Rad von nördlichsten Ort Schwedens zurück an die Westküste Schwedens unterwegs sind.

Musikmäßig war ich gestern mit dem Rock’n’Roll einen Tag zu früh dran. Heute kamen Lieder wie Rock’n’Roll all Night von KISS, R’n’R to Death von WASP, R’n’R Dreams von Meatloaf, R’n’R Star von AC/DC und ein paar andere, die mir aber jetzt nicht mehr einfallen.

Irgendwann ist mir aufgefallen, daß das Gps-Gerät die Höhenmeter nicht mehr aufsummiert. Deswegen ist die hm-Angabe heute geschätzt und die Auswertungsprogramme meistens zu viel berechnen.

Auf dem Campingplatz treffe ich dann auch mal deutsche Radwanderer aus Dräsden, die von Kiruna nach Stockholm unterwegs sind, also von Nord nach Süd. Das ein oder andere Wörtchen werde ich mit ihnen wohl noch wechseln.

Die B365 bei besten Bedingungen

Pause am See

schwedische Steinmalerei

Ausblick vom Zelt

Blick über den See am Campingplatz

ein äußerst zufriedener Radwanderer...

...der die Abendsonne genießt

20110719

Dieser Beitrag wurde unter 2011 Nordkap veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 20110719 Tag 18

  1. Annette sagt:

    Hallo mein Junge,

    freue mich für Dich, dass Du einen so schönen und erfolgreichen Tag hattest.
    Würde mich freuen, mal ein Bild von Dir zu sehen. Vielleicht können Dich ja die Jungs aus Dresden mal fotographieren.
    Wünsche Dir weiterhin gutes Wetter und viel Rückenwind!

    Liebe Grüße Mama

Schreibe einen Kommentar