20110708 Tag 7

Und täglich grüßt der Radler.

Eigentlich wollte ich heute nicht überden Weg schreiben. Da selbiger aber heute ziemlich anstrengend war, muß ich doch ein paar Worte darüber verlieren: Nach einigen Kilometern auf Asphalt wollte ich ein paar Kilometer abkürzen, was allerdings zur Folge hatte, das der Asphalt den mir bekannten Auf-und-Ab-Schotterpisten wich. Als allerdings daraus dann ein Wanderweg mit dicken Steinen wurde, kam mir die Idee mit der Abkürzung zweifelhaft vor. Aber Umkehren fällt mir nun mal schwer. Deswegen gab’s heute einen Kilometer schieben gratis. Für die Mühen habe ich wenigstens einen schönen Platz am einem See gefunden, wo ich mein zweites Frühstück eingenommen habe. Aufgrund des anstrengenden Weges war heute nach 108km auf dem Campingplatz Urshult Feierabend.

Auf Wunsch von Doro gibt es hier noch die weitere Planung von Schweden. Anschauen kann man sich die Datei mit google earth soweit ich weiß.
Schweden

20110708

Dieser Beitrag wurde unter 2011 Nordkap veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 20110708 Tag 7

  1. Annette sagt:

    Hallo Marco,

    ganz liebe Grüße aus dem schönen Siegerland und weiterhin eine gute Fahrt mit vielen neuen Eindrücken und viel Rückenwind. Bin heute in Köln, aber morgen telefonieren wir wieder.

    Mama

Schreibe einen Kommentar